Direkt zum Inhalt

Datenschutzrichtlinie der Candela Corporation

Dies sind die Datenschutzrichtlinien, die für Informationen gelten, die von uns über die nachfolgend aufgeführte(n) Domain(s) sowie über persönliche Interaktionen mit Unternehmensvertretern erhoben werden. Die Website(s), die über die Domain(s) aufgerufen werden kann/können, sowie alle anderen Websites, z. B. unsere Unternehmenswebsite und unser Kundenportal, werden als „Websites” und einzeln als „Website” bezeichnet.

Mit „wir,” „uns” oder „unser(e)” meinen wir die Candela Corporation oder eine bestimmte Abteilung, ein bestimmtes Tochterunternehmen oder verbundenes Unternehmen, die/das eine Website betreibt, deren Inhalt zur Verfügung stellt oder Informationen verarbeitet, die über die Website erhalten wurden.

Mit „Sie” oder „Ihr(e)” meinen wir die Person, die auf die Website zugreift. Wenn die Person, die auf die Website zugreift, dies für oder für die Zwecke einer anderen Person tut, z. B. für ein Unternehmen oder eine andere Organisation, bedeutet „Sie” oder „Ihr(e)” auch diese andere Person, einschließlich einer Unternehmensorganisation.


ALLGEMEINE DATENSCHUTZRICHTLINIE

(Dieser Abschnitt enthält die allgemeine Datenschutzrichtlinie für die Vereinigten Staaten von Amerika und andere Länder, die nicht anderweitig ausdrücklich den rechtsprechungsspezifischen nachfolgend aufgeführten Richtlinien unterliegen. Einwohner von EU-Mitgliedsstaaten und Einwohner von Kanada sollten sich die nachfolgenden Bestimmungen durchlesen, die für sie relevant sind.)

Die vorliegende Datenschutzrichtlinie enthält die Datenschutzpraktiken für die Websites und unseren normalen Umgang mit (zukünftigen) Kunden. Wenn Sie Fragen dazu haben, wie wir Informationen verwenden, sollten Sie diese Fragen an oder vor dem Zeitpunkt stellen, an dem Sie uns solche Informationen zur Verfügung stellen.

Bitte beachten Sie, dass die vorliegende Richtlinie zahlreiche wichtige Ausnahmen beinhaltet, insbesondere die Ausnahme der Verwendung von Informationen zur Identifizierung und/oder Verfolgung von Personen, gegen die strafrechtlich ermittelt wird oder die unsere Informationen oder anderen Ressourcen beschädigen (könnten). Bitte lesen Sie die gesamte Datenschutzrichtlinie, um sicherzustellen, dass Sie diese Ausnahmen verstehen.

Eigentum an sowie Erhebung und Verwendung von Informationen

Wir sind die alleinigen Eigentümer der Informationen, die über die Websites erhoben werden. Wir werden diese Informationen nur gemäß der vorliegenden Richtlinie an Dritte verkaufen, an Dritte weiterleiten oder an Dritte vermieten. Wir können Informationen von Nutzern an vielen verschiedenen Stellen auf einer Website erheben.

Die vorliegende Datenschutzrichtlinie beschäftigt sich mit den verschiedenen Arten von Informationen, damit, wie Informationen erhoben werden, sowie mit der Verwendung von Informationen, die aktuell nicht für eine oder mehrere der Websites gelten könnten. Wir informieren Sie über diese Arten von Informationen, darüber, wie Informationen erhoben werden und über die Verwendung von Informationen, da wir auch weiterhin flexibel bleiben und zusätzliche Funktionen anbieten möchten, ohne unsere Bedingungen oder unsere Datenschutzrichtlinie jedes Mal überarbeiten zu müssen, wenn wir eine Website überarbeiten oder neue Funktionen anbieten. Keine Beschreibung einer Art von Information, keine Art und Weise der Erhebung von Informationen, und keine Verwendung von Informationen wird dazu führen, dass wir bestimmte Informationen erheben, Informationen auf eine bestimmte Art und Weise verwenden oder bestimmte Funktionen über eine Website anbieten müssen.

Wenn Sie Informationen über Produkte und Dienstleistungen erhalten möchten, müssen Sie bestimmte Kontaktinformationen wie Name, E-Mail-Adresse, Telefon- und Faxnummer sowie Kontaktanfragedetails angeben. Diese Informationen werden verwendet, um Sie über die Produkte/Dienstleistungen auf unserer Website zu informieren, an denen Sie Ihr Interesse zum Ausdruck gebracht haben. Sie können auch demographische Informationen wie z. B. medizinische Ausbildung, Fachrichtung, Unternehmensname und -anschrift sowie Dauer der Geschäftstätigkeit zur Verfügung stellen. Diese Art von Informationen erlaubt es uns, Ihre Erfahrung zu verbessern und zu personalisieren, um sicherzustellen, dass wir Ihnen die bestmöglichen Informationen zur Verfügung stellen.

Wir werden Ihre Daten nur so lange speichern, wie dies notwendig ist. Wie lange wir Ihre Daten genau speichern, hängt von unseren gesetzlichen Verpflichtungen ab (z. B. von der Aufbewahrungsfrist für Steuerunterlagen), sowie von der Art von Verträgen, die wir mit Ihnen geschlossen haben, davon, ob Sie Ihre Zustimmung gegeben haben oder von unserem berechtigten Interesse an einem Geschäft.

Child Online Privacy Protection Act (COPPA) [Gesetz zum Schutz der Privatsphäre von Kindern im Internet] – Einhaltung und Wichtige Informationen

Das oben genannte Gesetz regelt die Online-Erhebung von Informationen von Personen unter 13 Jahren. Grundsätzlich möchten wir wissentlich keine personenbezogenen Informationen in Bezug auf Personen unter 13 Jahren erheben oder speichern. Wenn Sie jünger als 13 Jahre sind, geben Sie bitte keine personenbezogenen Informationen über die Website ein. Wenn Sie jünger als 13 Jahre sind und bereits personenbezogene Informationen über die Website zur Verfügung gestellt haben, bitten Sie Ihren Elternteil oder Vormund, uns sofort unter der nachfolgend angegebenen Anschrift zu kontaktieren, damit wir diese Informationen aus unseren Unterlagen löschen können.

Bestellvorgang, Anmeldung zu Veranstaltungen und Ähnliche Prozesse

Wenn und falls Sie Produkte über eine Website bestellen, Dienstleistungen über eine Website in Auftrag geben oder sich für eine Veranstaltung anmelden, fordern wir mithilfe eines Formulars Informationen von Ihnen an. Wenn uns bereits Informationen über Sie vorliegen (z. B. durch eine frühere Bestellung oder Anmeldung über eine Website oder direkt von einem Vertreter von Candela), können wir solche Informationen verwenden, um den Bestell- oder Anmeldeprozess zu vereinfachen. Bei der Verwendung eines Bestellformulars müssen Sie Kontaktinformationen (z. B. Name und Versandadresse) sowie finanzielle Informationen (z. B. Kreditkartennummer und Ablaufdatum) angeben. Diese Informationen werden für Abrechnungszwecke sowie für die Bearbeitung Ihrer Bestellung verwendet. Wenn wir Probleme haben, eine Bestellung zu bearbeiten, verwenden wir diese Kontaktinformationen, um uns mit Ihnen in Verbindung zu setzen.

Cookies

Cookies sind Daten, die auf dem Computer gespeichert sind, auf dem ein Internetbrowser ausgeführt wird. Cookies können Informationen über Sie, Ihren Computer, Ihren Browser, Ihre Sitzung, die von Ihnen aufgerufenen Websites und andere Informationen über Sie oder Dritte enthalten, die den von Ihnen verwendeten Computer oder Browser verwenden oder verwendet haben, um auf das Internet zuzugreifen. Die Cookies, die wir ggf. verwenden, sind während des Besuchs einer Website nicht mit personenbezogenen Informationen verlinkt, es sei denn, Sie haben uns erlaubt, personenbezogene Informationen mit einem oder mehreren Cookies zu verlinken. Sie geben uns diese Erlaubnis jedes Mal, wenn Sie sich auf einer Website anmelden, eine Bestellung über eine Website aufgeben oder sich oder den Computer, den Sie verwenden, über eine Website identifizieren.

Bei den meisten bzw. allen Browsern können Sie Cookies deaktivieren oder ablehnen. Sie können dies tun, indem Sie die Präferenzen in Ihrem Browser verändern. Verwenden Sie die „Hilfe”-Funktion Ihres Browsers, um mehr Informationen über das Ablehnen von Cookies zu erhalten. Als wir die vorliegende Datenschutzrichtlinie erstellt haben, gab es auf den folgenden Websites Informationen darüber, wie man Cookies deaktiviert. Wir sind nicht die Betreiber dieser Websites und übernehmen keine Gewährleistung oder Garantie in Bezug auf die auf den Websites enthaltenen Informationen, zu denen diese Links Sie führen werden.

https://support.microsoft.com/en-us/help/17442/windows-internet-explorer-delete-manage-cookies

https://answers.microsoft.com/en-us/edge/forum/edge_other-edge_win10/enabling-cookies-for-microsoft-edge/7c583015-0cde-4ddc-a1ad-45cc9d24c9fc

https://support.google.com/chrome/answer/95647

https://support.mozilla.org/en-US/kb/exp/enable-and-disable-cookies-website-preferences

Wenn Sie den von Ihnen verwendeten Browser so einstellen, dass Cookies abgelehnt werden, können Sie die Websites zwar nutzen, aber Sie können vielleicht nicht alle Funktionen einer oder mehrerer der Websites nutzen, oder es kann zusätzliche Zeit in Anspruch nehmen, solche Funktionen zu nutzen.

Eine oder mehrere der Organisationen, mit denen wir Geschäfte tätigen, oder an die wir Links von einer Website weiterleiten, können ebenfalls Cookies verwenden. Wir können nicht kontrollieren, wie solche Organisationen Cookies verwenden. Daher sollten Sie als Nutzer die Datenschutzrichtlinien solcher Organisationen lesen, um herauszufinden, wie solche Organisationen Cookies verwenden.

Log-Dateien

Wir oder unser Hosting-Anbieter können/kann Verkehrsinformationen von Besuchern erheben, z. B. für eine statistische Analyse und die Optimierung der Website. Wenn Sie eine Website aufrufen, können wir oder unser Hosting-Anbieter in einer Log-Datei auf einem Server Informationen über Ihren Besuch erheben. Log-Datei-Informationen können insbesondere beinhalten: IP-Adresse, Browserart, ISP, verweisende Seiten/Exitseiten, Plattformart, Datum/Uhrzeit und Anzahl der Klicks. Wir oder unser Hosting-Anbieter verwenden/verwendet diese Informationen, um Trends zu analysieren, Websites zu verwalten, die Bewegungen von Nutzern zu verfolgen und demographische Informationen zu erheben. IP-Adressen und andere Log-Datei-Informationen sind nicht mit personenbezogenen Informationen verlinkt. Wir versuchen nicht, Nutzer zu verfolgen oder Nutzer persönlich zu identifizieren (außer wie anderweitig in dieser Richtlinie angegeben), aber wir oder unser Hosting-Anbieter prüft diese Informationen, um Trends zu verstehen und herauszufinden, welche Art von Inhalten beliebt und nützlich ist.

Weiterleiten von Informationen

(a) Aggregierte Informationen. Wir können aggregierte demographische Informationen an unsere Nutzer, unsere verbundenen Organisationen und andere Organisationen weiterleiten, mit denen wir geschäftlich zu tun haben oder mit denen wir dies planen. Solche Informationen sind aggregiert und nicht mit Informationen verlinkt, über die einzelne Nutzer identifiziert werden können.

(b) Outsourcing von Anbietern. Wir können externe Versandanbieter oder andere Outsourcing-Anbieter beauftragen, um Bestellungen zu bearbeiten und zu versenden, oder um andere Funktionen zu übernehmen. Wir lassen wirtschaftlich angemessene Sorgfalt walten, um die Zwecke einzuschränken, für die diese Outsourcing-Anbieter Ihre personenbezogenen Informationen verwenden können. Die Anforderungen, die wir solchen Outsourcing-Anbietern auferlegen bzw. die Anfragen, die wir an solche Outsourcing-Anbieter stellen, hängen von der Vertraulichkeit der Informationen ab und können, müssen aber nicht notwendigerweise Anforderungen beinhalten, dass diese Outsourcing-Anbieter personenbezogene Informationen nur für Backup- und Wiederherstellungsprozesse behalten, weiterleiten, speichern oder verwenden. Auch wenn wir uns bemühen, unseren Outsourcing-Anbietern aufzuerlegen und/oder sicherzustellen, dass unsere Outsourcing-Anbieter diese Regeln einhalten, können und werden wir gegenüber den Nutzern nicht für einen Missbrauch personenbezogener Informationen durch solche Outsourcing-Anbieter haften. Dieser Abschnitt versteht sich als allgemeine Beschreibung unserer Vorgehensweisen. Er verpflichtet uns nicht und begründet keinerlei eine Gewährleistung oder Garantie, auf die Sie sich verlassen können.

(c) Bestimmte Dienstleistungen. Wir können Vereinbarung mit anderen Parteien, z. B. mit Hosting-Anbietern und CRM-Systemen treffen, um bestimmte Dienstleistungen erbringen zu können. Wenn Sie unsere Dienstleistungen nutzen, können wir personenbezogene Informationen an solche Parteien weiterleiten. In solchen Fällen werden wir sicherstellen, dass nur solche Informationen weitergeleitet werden, die für die Erbringung solcher Dienstleistungen notwendig sind.

(d) Allgemeine Verwendung. Wir leiten personenbezogene Informationen (gegen Vergütung oder anderweitig) an verschiedene Verkäufer, Lieferanten und Marketingpartner weiter. Wir versuchen nach Kräften dafür zu sorgen, dass solche Verkäufer, Lieferanten und Werbetreibenden Produkte und Dienstleistungen fördern, die für die Nutzer unserer Website von Interesse sein könnten, unterstützen aber keine solchen Verkäufer, Lieferanten, Werbetreibenden, Produkte oder Dienstleistungen, es sei denn, dies ist ausdrücklich anderweitig angegeben. Wir leiten nur Informationen weiter, die Sie uns selbst über einen der oben aufgeführten Partner zur Verfügung stellen (z. B. im Rahmen eines Anmeldeprozesses). Wir leiten keine personenbezogenen Informationen weiter, die indirekt durch eine Nachverfolgung der IP-Adresse oder ähnliche Mittel erhoben wurden. Wenn Sie nicht möchten, dass wir Ihre personenbezogenen Informationen auf diese Art und Weise zur Verfügung stellen, melden Sie sich bitte ab (siehe nachfolgend angegebene Kontaktinformationen).

Links und Informationen, die durch Dritte erhoben werden

Eine oder mehrere Websites können Links zu anderen Websites enthalten. Wir betreiben diese Websites nicht und können die Informationen nicht kontrollieren, die die Betreiber solcher Websites erheben, oder was die Betreiber solcher Websites mit den Informationen tun. Wir übernehmen deshalb keinerlei Verantwortung für die Aktivitäten der Betreiber solcher Websites.

Newsletter

Wenn Sie sich für einen von uns angebotenen Newsletter oder für eine von uns gepflegte Mailingliste anmelden möchten, werden wir Kontaktinformationen von Ihnen erheben, die notwendig sind, um den Newsletter oder andere Informationen an Sie versenden zu können. Dies ist normalerweise beschränkt auf Ihre E-Mail-Adresse, kann aber auch andere Informationen beinhalten.

Umfragen und Wettbewerbe

Von Zeit zu Zeit können wir im Rahmen von Umfragen oder Wettbewerben Informationen von Ihnen anfordern. Die Teilnahme an diesen Umfragen oder Wettbewerben ist vollkommen freiwillig. Sie können deshalb frei entscheiden, ob Sie uns diese Informationen zur Verfügung stellen möchten. Angeforderte Informationen können Kontaktinformationen (z. B. Name und Anschrift) sowie demographische Informationen (z. B. PLZ und Art von Nutzer) beinhalten. Wir werden diese Kontaktinformationen verwenden, um Gewinner zu benachrichtigen und Preise zu verleihen, um die Verwendung einer oder mehrerer Websites zu überwachen und zu verbessern, und um aggregierte Informationen für unsere eigenen Verwendungszwecke zu nutzen oder an unsere Kunden oder andere Organisationen weiterzuleiten. Wir können diese Kontaktinformationen auch nutzen, um Sie über Neuigkeiten, verbundene Unternehmen oder Werbung für unsere Produkte oder Dienstleistungen oder die Produkte oder Dienstleistungen von Personen, mit denen wir Geschäfte tätigen, zu informieren.

Empfehlungen an Freunde und Bekannte

Wir bieten einen Empfehlungsservice an, über den Sie Ihre Freunde und Bekannte über Inhalte auf der Website informieren oder Informationen weiterleiten können. Wenn Sie einen solchen Empfehlungsservice in Anspruch nehmen möchten, werden wir die E-Mail-Adresse des Freundes oder Bekannten erheben und sie verwenden, um dem Freund oder Bekannten eine einmalige E-Mail zu senden und den Freund oder Bekannten damit einzuladen, eine oder mehrere Websites zu besuchen oder die von Ihnen angeforderten Informationen zur Verfügung zu stellen. Wir speichern diese Kontaktinformationen für den alleinigen Zweck, die einmalige E-Mail zu senden. Wenn Sie eine solche Dienstleistung in Anspruch nehmen, gewährleisten und garantieren Sie uns gegenüber, dass Sie mit dem Freund oder Bekannten Geschäfte tätigen oder eine persönliche Beziehung unterhalten, die ausreicht, um eine gesetzliche Haftung für unerwünschte E-Mails zu vermeiden. Sie werden der Absender einer solchen E-Mail sein. Wir werden lediglich als Dienstleister fungieren, was es einfacher macht, die E-Mail zu versenden.

Sicherheit

Wenn wir nicht-öffentliche persönliche Informationen von Ihnen erheben, verwenden wir bzw. einer oder mehrere unserer Dienstleister eine branchenübliche Verschlüsselung und entsprechende Sicherheitsstandards, um solche Informationen zu schützen. Sie können sehen, ob eine Verschlüsselung verwendet wird. Dann wird z. B. „verschlüsselt” oder eine andere Statusanzeige auf dem von Ihnen verwendeten Browser angezeigt. Wenn der von Ihnen verwendete Browser nicht anzeigt, dass die Sitzung sicher ist (z. B. durch Anzeige eines Schlosses, eines Schlüssels oder eines anderen Symbols), können Sie davon ausgehen, dass die Verbindung nicht sicher ist, und dass Dritte die Informationen erhalten werden, die Sie während dieses Teils der Sitzung an uns weitergeleitet haben.

Wir verwenden auch entsprechende technische und unternehmerische Maßnahmen, um Nutzerinformationen offline zu schützen. Alle Nutzerinformationen werden in unseren Büros oder in den Einrichtungen unseres/unserer Informationstechnologieanbieter(s) verwahrt. Wir sorgen dafür, dass der Zugriff auf Server und Verbindungen auf Schlüssel oder andere Zugriffsmöglichkeiten beschränkt ist. Nur Angestellte oder Vertreter, die die Informationen benötigen, um bestimmte Funktionen zu erfüllen, erhalten Zugriff auf personenbezogene Informationen. Wir bemühen uns entsprechend sicherzustellen, dass unsere Angestellten und Vertreter über unsere Sicherheits- und Datenschutzpraktiken informiert sind.

Ergänzung von Informationen

Manchmal ergänzen wir die Informationen, die wir von Ihnen erhalten, durch andere Informationen, die wir von Dritten erhalten, z. B. von Kreditkartenunternehmen, Clearinghäusern oder Marketingunternehmen.

Sonderangebote

Wir senden Ihnen eventuell eine Willkommens-E-Mail, die auch ein Passwort und den Nutzernamen enthalten kann. Wir versenden gelegentlich Newsletter oder Informationen über Produkte, Dienstleistungen und Sonderangebote an unsere Nutzer. Sie können auch entscheiden, dass Sie keine solchen Informationen erhalten möchten. Bitte benutzen Sie hierfür die nachfolgend angegebenen Kontaktinformationen.

Aktualisierungen der Website und der angebotenen Dienstleistungen

Wir können Ihnen auch Aktualisierungen und Serviceankündigungen über eine oder mehrere der Websites senden. Sie können sich von solchen Ankündigungen nicht abmelden oder sich entscheiden, diese nicht zu erhalten, da solche Ankündigungen wichtige Informationen über die Dienstleistungen enthalten, die über die entsprechende(n) Website(s) angeboten werden.

Missbrauch persönlicher Informationen

Für die Zwecke geltenden Rechts in Bezug auf die Benachrichtigung von Personen, bei denen angenommen wird, dass deren persönliche Informationen von einer unbefugten Person erworben wurden oder werden, gibt unsere Informationssicherheitsrichtlinie vor, dass alle erforderlichen Benachrichtigungen – soweit gesetzlich zulässig – per E-Mail, Telefon, Fax oder Mail erfolgen. Welches Medium wir wählen, liegt in unserem Ermessen. Wir werden das Medium je nach Umstand wählen. Wenn eine Benachrichtigung an eine bestimmte Adresse oder Nummer gesendet werden soll (z. B. E-Mail-Adresse, Postanschrift, Telefonnummer etc.), werden wir die aktuellste verfügbare Adresse aus unseren Unterlagen verwenden. AUSSER IN DEM GESETZLICH VERBOTENEN UMFANG ERKLÄREN SIE SICH MIT DIESEN BENACHRICHTIGUNGSMEDIEN EINVERSTANDEN.

Korrektur oder Aktualisierung persönlicher Informationen

Wenn sich Ihre persönlichen Informationen ändern oder wenn Sie den Service nicht länger in Anspruch nehmen möchten, können Sie uns unter der nachfolgend angegebenen Anschrift erreichen. Wir werden allen entsprechenden Anfragen in Bezug auf solche Änderungen nachkommen.

Anmeldung/Abmeldung

Nutzer, die keine Newsletter oder Werbung (mehr) erhalten möchten, oder die nicht möchten, dass ihre Informationen an Dritte weitergeleitet werden, können sich gegen ein solches Vorgehen entscheiden. Wenn Sie eine solche Entscheidung treffen, kontaktieren Sie uns bitte unter der nachfolgend angegebenen Anschrift. Wir werden solche Anfragen so bald wie wirtschaftlich möglich ohne unangemessene Verzögerung beantworten. Wenn Sie keine solche Kommunikation erhalten möchten oder wenn Sie uns verbieten, Ihre Informationen weiterzuleiten, uns dann aber wieder persönliche Informationen über eine Website oder anderweitig zur Verfügung stellen, die es uns erlauben, Ihre Informationen zu verwenden, werden Sie die Möglichkeit erhalten, sich wieder anzumelden, um eine solche Kommunikation zu erhalten. Ab diesem Zeitpunkt werden wir Ihre ursprüngliche Abmeldung dann mit Ihrer Zustimmung wieder verwerfen.

In den meisten Fällen ist es uns nicht möglich, einen Dritten, an den wir Ihre Informationen weitergeleitet haben, davon abzuhalten, die Informationen auch weiterhin zu nutzen, und eine Abmeldung wird Dritte, an die wir Ihre Informationen weitergeleitet haben, für gewöhnlich nicht davon abhalten, diese auch weiterhin zu nutzen.

Änderung Ihrer Präferenz in Hinsicht auf die Art und Weise, wie mit Ihren Informationen umgegangen wird:

Frist für die Beantwortung

Wir werden uns nach Kräften bemühen, alle von Ihnen beantragten Änderungen rechtzeitig vorzunehmen. Viele solcher Änderungen werden mithilfe einer Batchverarbeitung umgesetzt (d. h. Sammeln einer Vielzahl ähnlicher Änderungsanfragen und Vornehmen aller solcher Änderungen auf einmal), d. h., dass die Änderungen möglicherweise nicht sofort wirksam werden. Wenn Sie möchten, dass Ihre personenbezogenen Informationen sofort geändert werden, aber nicht in der Lage sind, eine solche Änderung mithilfe der von uns erhaltenen Kommunikation vorzunehmen, wenden Sie sich bitte an uns.

Änderungen der vorliegenden Datenschutzrichtlinie

Wenn wir die vorliegende Datenschutzrichtlinie ändern möchten, werden wir die Änderungen auf einer oder mehreren Website(s) und/oder an anderen Orten veröffentlichen, die wir für angemessen halten.

Außer wie unten angegeben, werden wir Informationen in Übereinstimmung mit der Datenschutzrichtlinie verwenden, gemäß der die Informationen erhoben wurden.

Wenn wir uns entscheiden, Ihre Informationen auf eine andere als in der zum Zeitpunkt der Erhebung gültigen Datenschutzrichtlinie angegebenen Art und Weise zu nutzen, werden wir Sie per E-Mail benachrichtigen, und zwar, wenn und in dem Umfang, in dem Sie Ihre E-Mail-Adresse angegeben haben. Wenn Sie auf eine solche E-Mail antworten und darum bitten, dass wir Ihre personenbezogenen Informationen nicht auf die vorgeschlagene neue Art und Weise verwenden, werden wir Ihre Bitte respektieren, behalten uns allerdings das Recht vor, Ihren Zugriff auf alle oder einen Teil der Dienstleistungen auszusetzen, die über eine oder mehrere Website(s) angeboten werden.

DURCH DIE NUTZUNG EINER WEBSITE ERKLÄREN SIE SICH MIT DIESEM ÄNDERUNGSVERFAHREN EINVERSTANDEN.

Ausnahmen

Ungeachtet aller gegenteiligen Regelungen in der vorliegenden Datenschutzrichtlinie dürfen wir personenbezogene Informationen auch auf andere als oben beschriebene Art und Weise erheben und nutzen, wenn wir per Gesetz dazu verpflichtet sind oder wenn wir es im Rahmen von Strafverfolgungsaktivitäten oder zum Schutz unserer Website(s) oder anderen Eigentums für ratsam halten.

Kontaktinformationen

Wenn Sie das Gefühl haben, dass wir uns nicht an die vorliegende Datenschutzrichtlinie halten, oder wenn Sie Fragen in Bezug auf die Richtlinie haben, können Sie unseren Datenschutzbeauftragten wie folgt erreichen:

Candela Corporation
530 Boston Post Road

Wayland, MA 01778 USA

1-800-733-8550

info@candelamedical.com

Wenn Sie (a) Newsletter oder Werbung erhalten oder sich davon abmelden möchten, (b) Ihre Nutzerinformationen aktualisieren möchten, oder (c) eine andere Dienstleistung in Anspruch nehmen/nicht mehr in Anspruch nehmen möchten, die über die Website angeboten wird, kontaktieren Sie bitte unser technisches Personal unter der nachfolgend angegebenen Anschrift. Bitte geben Sie Ihren Namen und ggf. Ihren Nutzernamen, aber keine Informationen in Bezug auf Ihr Passwort/Ihre Passwörter an (falls vorhanden).

Candela Corporation
530 Boston Post Road

Wayland, MA 01778 USA

Gebührenfrei in den USA +1 800-733-8550

info@candelamedical.com

DATENSCHUTZRICHTLINIE DER EUROPÄISCHEN UNION

Sowohl die allgemeine Datenschutzrichtlinie als auch die Datenschutzrichtlinie der Europäischen Union (die „EU-Richtlinie”) gilt für die Bürger der Mitgliedstaaten der Europäischen Union. Für Personen (und nur für solche Personen), für die die Bestimmungen der allgemeinen Datenschutzrichtlinie und der EU-Richtlinie nicht konsistent ausgelegt werden können, haben die Bestimmungen der EU-Richtlinie Vorrang. Dieser Abschnitt gilt auch für alle Personen, die der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr (DSGVO) in der aktuellen Version, Überarbeitung oder Ersetzung unterliegen.

Die DSGVO verbietet die Übertragung personenbezogener Daten in Nicht-EU-Länder, die einen bestimmten angemessenen Datenschutzstandard nicht erfüllen. Der DSGVO-Standard ist in zahlreichen Datenschutzgrundsätzen verankert, wie nachstehend näher erläutert. Wir haben nachfolgend die Datenschutzgrundsätze sowie die Art und Weise aufgeführt, wie wir uns an diese Grundsätze halten.

„Persönliche Daten”, „persönliche Informationen” und „Ihre Informationen” bedeutet gemäß Verwendung in dieser EU-Richtlinie alle Informationen in Bezug auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person. Eine identifizierbare natürliche Person ist eine Person, die direkt oder indirekt identifiziert werden kann, insbesondere durch Bezugnahme auf ein Identifizierungsmerkmal, wie z. B. einen Namen, eine Identifikationsnummer, Ortsdaten, ein Online-Identifikationsmerkmal oder einen oder mehrere Faktoren in Bezug auf die physische, physiologische, genetische, mentale, wirtschaftliche, kulturelle oder soziale Identität dieser natürlichen Person.

Diese EU-Richtlinie gilt für alle persönlichen Informationen, die wir von Ihnen erheben, speichern oder offenlegen, und zwar unabhängig von der Art und Weise, wie wir sie erheben (d. h. über eine Website oder anderweitig).  Wir erheben nur dann persönliche Daten, wenn Sie bestimmte Dienstleistungen in Anspruch nehmen und wir deshalb Ihre Informationen benötigen, oder wenn Sie uns freiwillig Ihre ausdrückliche Zustimmung gegeben haben.  Außer wenn wir anderen gesetzlichen Verpflichtungen unterliegen, verwenden wir Ihre Informationen nur für die Zwecke, für die Sie auch Ihre Zustimmung gegeben haben.  Ihre Informationen werden nur dann von uns an Dritte weitergegeben, wenn dies notwendig ist, um eine von Ihnen angefragte Dienstleistung zu erbringen, oder wenn Sie Ihre entsprechende Zustimmung gegeben haben.  Wenn Daten für die Verwendung durch unsere Tochterunternehmen freigegeben wurden, und wenn eine solche Erlaubnis die Datenübertragung in andere Länder beinhaltet, werden wir sicherstellen, dass sich der Datenimporteur an eine entsprechende Datenschutzverordnung hält.  Wir speichern Daten wie gesetzlich gefordert für den Zeitraum, der erforderlich ist, um eine von Ihnen angefragte Dienstleistung zu erbringen, oder für den Zeitraum, der mit Ihnen entsprechend vereinbart wurde.

Benachrichtigung

Wenn wir zu dem Zeitpunkt, an dem wir Sie bitten, uns die Informationen zur Verfügung zu stellen, einen bestimmten Zweck für die Erhebung von Informationen angeben, werden wir die Informationen ausschließlich für die angegebenen Zwecke oder für Zwecke verwenden, die sich auf die Erfüllung dieses Zwecks beziehen. Wenn Sie uns Ihre Kontaktinformationen zum Beispiel in Verbindung mit dem Kauf eines Produkts zur Verfügung stellen, werden wir diese Informationen verwenden, um mit Ihnen über das Produkt (z. B. Gewährleistung, Ansprüche, Funktionen, Wartung und Verwendung) und über Themen zu sprechen, die sich auf das Produkt beziehen (z. B. Nutzergruppen, Veranstaltungen und zusätzliche Informationen, die Ihnen online, über Printmedien oder in Ihrem physischen Bereich zur Verfügung stehen). Wir werden die Informationen nicht für einen Zweck verwenden, über den wir Sie zu dem Zeitpunkt, an dem Sie uns die Informationen zur Verfügung gestellt haben und/oder an dem Zeitpunkt, an dem Sie uns Ihre ausdrückliche oder implizite Zustimmung nach Erhalt einer solchen Benachrichtigung gegeben haben, benachrichtigt haben.

Sie können uns bei Fragen oder Beschwerden unter der oben angegebenen Anschrift kontaktieren.

Wenn Sie Ihre Zustimmung überprüfen oder widerrufen möchten, können Sie dies unter der oben genannten Anschrift tun. Wir werden Ihre Entscheidung in dem Umfang, in dem wir gemäß DSGVO nicht berechtigt sind, solche Informationen auch weiterhin zu erheben, zu speichern und/oder offenzulegen, respektieren.

Entscheidungsfreiheit

Außer wie anderweitig gemäß DSGVO festgelegt können Sie frei entscheiden, ob Ihre persönlichen Informationen für einen Zweck verwendet werden sollen, der nichts mit dem Zweck zu tun hat, für den die persönlichen Informationen ursprünglich erhoben oder nachträglich von der Person genehmigt wurden. Sie können uns Ihre Entscheidung unter den oben angegebenen Kontaktinformationen mitteilen.

Sicherheit

Wir müssen angemessene technische und unternehmerische Maßnahmen ergreifen, um Ihre persönlichen Informationen vor Verlust, Missbrauch, unberechtigtem Zugriff, Offenlegung, Änderung und Zerstörung zu schützen. Wir tun dies mithilfe der in dem Abschnitt „Sicherheit“ unserer allgemeinen Datenschutzrichtlinie oben beschriebenen Mittel.

Datenintegrität

Die von uns verwendeten persönlichen Informationen müssen genau, relevant und auf die Zwecke beschränkt sein, für die sie verwendet werden sollen. Wir werden persönliche Informationen auf keine Art und Weise verarbeiten, die nicht mit dem Zweck vereinbar ist, für den sie erhoben oder nachträglich von Ihnen genehmigt wurden. Wir nehmen im Allgemeinen an, dass die Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen, richtig und vollständig sind. Wenn von Ihnen zur Verfügung gestellte Informationen nicht mit anderen uns zur Verfügung gestellten Informationen übereinstimmen, oder wenn von Ihnen zur Verfügung gestellte Informationen nicht mit Informationen übereinstimmen, die aus öffentlichen Unterlagen ersichtlich sind oder aus anderen Quellen stammen, die wir gesetzlich nutzen dürfen, werden wir uns nach Kräften bemühen, sicherzustellen, dass die von uns verarbeiteten Informationen richtig und vollständig sind. Wenn wir unter Zuhilfenahme vernünftiger kaufmännischer Beurteilung zu der entsprechenden Annahme gelangen, dass wir die korrekten Informationen identifiziert haben, werden wir die Korrektur vornehmen und Sie entsprechend benachrichtigen.

Zugriff

Sie können Zugriff auf persönliche Informationen erhalten, die wir verwalten, und Sie können diese Informationen korrigieren, ergänzen, löschen oder deren Verwendung beschränken, wenn diese Informationen falsch oder unvollständig sind. Um auf Ihre persönlichen Informationen zugreifen und diese korrigieren, ergänzen oder löschen zu können, falls diese Informationen falsch oder unvollständig sind, kontaktieren Sie uns bitte unter den oben genannten Kontaktinformationen.

Wir ermöglichen den Zugriff in Form einer Offenlegung gegenüber der betreffenden Person, erlauben aber keinen Zugriff auf unsere Datenbank, es sei denn, dies wird gemäß geltendem Recht anderweitig gefordert.

Wenn wir den Zugriff auf Ihre persönlichen Informationen aus irgendeinem Grund verweigern, werden wir Ihnen unsere Gründe dafür so genau wie möglich mitteilen.

Umsetzung

Wenn wir uns nicht an die vorliegende Datenschutzrichtlinie oder ein anderes Datenschutzgesetz halten, möchten wir Sie bitten, uns dies mitzuteilen, und dabei so genau wie möglich zu sein, damit wir alle Streitigkeiten zwischen uns beilegen können.

Wenn Sie mit der von uns angebotenen Lösung nicht zufrieden sind, können Sie eine Beschwerde in dem Land einreichen, in dem Sie leben, arbeiten, oder in dem der Verstoß stattgefunden hat. Alle Schlichtungen werden von der American Arbitration Association gemäß den entsprechenden Regelungen durchgeführt. Der Ort der Schlichtung wird New Castle County Counties in dem US-Bundesstaat Delaware sein. Alle Streitigkeiten werden durch Bezugnahme auf die EU-Datenschutzgrundsätze beigelegt. Der Schlichter kann unter anderem Schadenersatz zuerkennen, wenn geltendes Recht oder Privatinitiativen dies vorsehen. Wir werden den Prozess verfolgen und dem Schlichter erlauben, zu verifizieren, dass die Bestätigungen und Zusicherungen, die wir in Bezug auf unsere Datenschutzpraktiken geben, wahr sind, und dass die Datenschutzpraktiken wie angegeben implementiert wurden.

KANADISCHE DATENSCHUTZRICHTLINIE

Sowohl die allgemeine Datenschutzrichtlinie als auch diese kanadische Datenschutzrichtlinie (die „kanadische Richtlinie”) gilt für kanadische Bürger. Ausnahme: Für Personen (und nur für solche Personen), bei denen die Bestimmungen der allgemeinen Datenschutzrichtlinie und der kanadischen Richtlinie nicht konsistent ausgelegt werden können, hat die kanadische Richtlinie Vorrang.

Das Personal Information Protection and Electronic Documents Act („PIPEDA”) [kanadisches Gesetz zum Schutz persönlicher Informationen und zu elektronischen Dokumenten] erlegt Anforderungen in Bezug auf die Erhebung, Verwendung und Offenlegung persönlicher Informationen in Bezug auf unsere wirtschaftlichen Aktivitäten auf, genauso wie die Gesetze betreffend den privaten Sektor, die für Quebec, Alberta und British Columbia gelten.

Diese kanadische Richtlinie gilt für alle persönlichen Informationen, die wir von Ihnen erheben, verwalten, verwenden und offenlegen, und zwar unabhängig von der Art und Weise, wie wir sie erheben (d. h. ob über eine Website oder anderweitig).

Persönliche Informationen

Gemäß kanadischen Datenschutzgesetzen (und dieser kanadischen Richtlinie) sind persönliche Informationen im Allgemeinen alle Informationen über eine bestimmbare Person. Persönliche Informationen können zum Beispiel umfassen: Ihr Name, Ihr Alter, Ihre Postanschrift, Ihre Telefonnummer oder E-Mail-Adresse, Ihre persönliche Geschichte (einschließlich finanzieller Informationen und Kreditinformationen, Spenden, persönliche Gesundheitsinformationen, Abrechnungshistorie, persönliche Familien- und Beziehungsangelegenheiten sowie Informationen zu Geld- und Gefängnisstrafen), persönliche Informationen in Bezug auf Beteiligungen an Unternehmen, (vergangene und gegenwärtige) Arbeitserfahrung, Fachrichtung, Einkommen und Vorsorgeleistungen, medizinische Unterlagen, Steuerunterlagen und Sicherheitsüberprüfungen. Dies beinhaltet nicht Ihren Namen, den Namen, die Anschrift oder die Telefonnummer des Unternehmens in Ihrer Funktion als Angestellter einer Organisation oder eines Unternehmens.

Erhebung persönlicher Informationen

Wir erheben persönliche Informationen aus Korrespondenz, Faxe, E-Mails, Telefonanfragen, Webformularen und anderer Kommunikation. Wir erheben solche Informationen, wenn Sie Waren oder Dienstleistungen bestellen oder sich einverstanden erklären, Waren oder Dienstleistungen zu erwerben oder zu nutzen, sowie bei Anmeldungen (z. B. Nutzergruppen, Ligen und andere Gemeinschaften), um Gewährleistungsrechte und -pflichten nachzuverfolgen, um Produktinformationen (z. B. in Hinsicht auf Rückrufe oder anderweitig) zur Verfügung zu stellen, sowie für andere gesetzliche Zwecke. Wir erheben oftmals persönliche Informationen von Ihnen, von Dritten oder von Ihnen als Vertreter von Dritten, für die wir die notwendige Zustimmung eingeholt haben oder soweit dies anderweitig gesetzlich erlaubt ist. Dritte sind z. B. Unternehmen, für die wir Dienstleistungen an Sie oder für Sie erbringen, Unternehmen, die Outsourcing und andere Dienstleistungen für uns übernehmen (z. B. Zahlungsanbieter, Unternehmen, die für uns die Bestellungen abwickeln, Versandunternehmen, Gewährleistungs- und andere Dienstleistungsunternehmen sowie Systementwicklungs- und Wartungsunternehmen).

Verwendung persönlicher Informationen

Im Allgemeinen erheben wir persönliche Informationen vorrangig, um Waren und/oder Dienstleistungen aus verwaltungstechnischen oder unternehmerischen Gründen, und um unsere Beziehung zu unseren Kunden zu verbessern, zur Verfügung stellen zu können Wir ermitteln zusätzliche Zwecke, für die wir Ihre persönlichen Informationen verwenden, wenn wir solche Informationen von Ihnen erheben, und holen vor einer solchen anderweitigen Verwendung die erforderliche Zustimmung ein, es sei denn, dies ist anderweitig gesetzlich erlaubt. Wir können Ihre persönlichen Informationen auch wie anderweitig gesetzlich erlaubt verwenden.

Wir verkaufen keine Kundenlisten oder andere persönliche Informationen.

Wir speichern, erheben, verwenden und legen Ihre persönlichen Informationen im Allgemeinen für folgende Zwecke offen:

(a) In Hinsicht auf Kunden und andere frühere, aktuelle oder zukünftige Nutzer unserer Waren oder Dienstleistungen erheben, verwenden und legen wir Ihre persönlichen Informationen für folgende Zwecke offen:

(i) Speichern und Verwenden der Informationen, die für die Bereitstellung von Waren und/oder Dienstleistungen an Sie oder für Sie relevant sind;

(ii) Speichern und Festlegen der Waren und/oder Dienstleistungen, die wir Ihnen oder für Sie im Rahmen unserer Beziehung anbieten;

(iii) Verwalten, Abrechnen, Verbuchen und Erheben in Bezug auf Ihr Unternehmen und Ihre Beziehung mit uns;

(iv) Schützen vor Betrug und Fehlern;

(v) Kommunizieren im Allgemeinen oder um Ihre Zufriedenheit zu garantieren;

(vi) Kommunizieren der Informationen an einen Unterauftragnehmer (oder anderen Vertreter oder Mittelsmann) im Rahmen von Verträgen oder Mandaten für die Erfüllung einer der oben aufgeführten Zwecke;

(vii) Bearbeiten von Bestellungen;

(viii) Erfüllen der Bedingungen einer Gewährleistung oder einer anderen vertraglichen Verpflichtung; und

(ix) Vereinfachen von Rückrufen (falls notwendig).

(b) In Hinsicht auf unsere Abteilungen, Tochterunternehmen und verbundenen Unternehmen speichern wir eine Datei und erheben, verwenden und legen die Informationen in der Datei für folgende Zwecke offen:

(i) Bereitstellen von Produkten und/oder Dienstleistungen;

(ii) Etablieren, Verwalten oder Beenden eines Beschäftigungsverhältnisses;

(iii) Administrative oder unternehmerische Anforderungen in Bezug auf die Bereitstellung unserer Produkte;

(iv) Bedienen, Aufbauen und Pflegen unserer Beziehung und unseres Fachwissens;

(v) Kommunizieren im Allgemeinen, Sicherstellen Ihrer Zufriedenheit, Informieren über die Entwicklung von Produkten und/oder Dienstleistungen, oder andere Informationen in Bezug auf Produkte und/oder Dienstleistungen; und

(vi) Weiterleiten Ihrer persönlichen Informationen an Unterauftragnehmer (oder andere Vertreter oder Mittelsmänner) im Rahmen der Erfüllung eines Vertrags oder Mandats für die Erfüllung eines der oben aufgeführten Zwecke.

Weitere Informationen über die erlaubte Verwendung Ihrer persönlichen Informationen finden Sie in dem nachfolgenden Abschnitt („Einschränkungen”).

Weiterleiten Ihrer persönlichen Informationen

Wir identifizieren, wem gegenüber und für welche Zwecke wir Ihre persönlichen Informationen offenlegen. Wir können Ihre persönlichen Informationen zum Beispiel offenlegen:

(a) für die bestimmten erklärten Zwecke (oder nicht beschränkt durch) den nachfolgenden Abschnitt „Einschränkungen”;

(b) gegenüber einem unserer Büros oder einer unserer Einrichtungen in Verbindung mit der Lieferung von Waren und/oder Erbringung von Dienstleistungen an oder für unsere Kunden, um ein Beschäftigungsverhältnis zu etablieren, zu verwalten oder zu beenden, sowie für administrative oder unternehmerische Anforderungen, einschließlich der Analyse relevanter Produkte, Dienstleistungen und Märkte;

(c) gegenüber professionellen Unternehmen, Regierungsbehörden und allen anderen Organisationen oder Firmen, wenn dies für Dienstleistungen für Kunden und für Kunden erforderlich ist, sowie für die Einhaltung von Vorgaben und für Versicherungsverpflichtungen;

(d) gegenüber Drittanbietern, mit denen wir eine vertragliche Vereinbarung haben und die vergleichbare Datenschutzgrundsätze einhalten, für die Bearbeitung von Waren und Dienstleistungen für Kunden, für das Etablieren, Verwalten und Beenden eines Beschäftigungsverhältnisses, sowie für administrative oder unternehmerische Anforderungen (z. B. in allen Fällen für das Fotokopieren, Drucken und Faxen, Vernichten, Speichern und sonstige Verwalten von Dokumenten, für die Gehaltsabrechnung, Informationstechnologie, einschließlich Softwarewartung, für Beratungs- und Personaldienstleistungen, Erhebungen, Nachverfolgung von Gewährleistungen, Buchhaltung und Einhaltung von Rechtsvorschriften);

(e) gegenüber solchen Personen, für die Sie Ihre Zustimmung geben; und

(f) wie anderweitig gesetzlich erlaubt.

Wenn eine ergänzende Offenlegung erforderlich ist, werden wir (zu dem Zeitpunkt, an dem wir solche Informationen von Ihnen erheben und die erforderliche Zustimmung zu einer solchen Offenlegung einholen, es sei denn, dies ist anderweitig gesetzlich erlaubt) die anderen Personen, Organisationen und/oder Unternehmen sowie die anderen Zwecke identifizieren, gegenüber denen und für die die Offenlegung erfolgen kann.

Einholen Ihrer Zustimmung

Außer wenn anderweitig gesetzlich erlaubt, holen wir die erforderliche Zustimmung vor der Erhebung und in jedem Fall vor der Verwendung oder Offenlegung Ihrer persönlichen Informationen für irgendeinen Zweck ein. Sie können Ihre Zustimmung mündlich, schriftlich, elektronisch oder anderweitig geben. Wichtig ist lediglich, dass Ihre Zustimmung entsprechend übermittelt wird. Wir werden Ihre ausdrückliche Zustimmung einholen, wenn wir vertrauliche Informationen erheben, verwenden oder offenlegen. Ihre Zustimmung kann auch wichtig sein, wenn Sie uns z. B. bereits persönliche Informationen zur Verfügung gestellt haben und Ihre Beziehung mit uns aufrecht erhalten, oder wenn Sie unseren Vertretern Ihre Telefonnummer geben, damit wir Sie kontaktieren können. Außer wenn anderweitig gesetzlich erlaubt, werden wir die Informationen nur für den Zweck verwenden, für den sie uns zur Verfügung gestellt wurden. Wir dürfen Ihre persönlichen Informationen von Zeit zu Zeit basierend auf Ihrer Zustimmung und wie anderweitig gesetzlich erlaubt erheben, verwenden oder offenlegen.

Wenn Ihre Zustimmung erforderlich ist, können Sie Ihre Zustimmung jederzeit widerrufen (es sei denn, der Widerruf der Zustimmung würde die Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen verhindern). Senden Sie uns hierzu innerhalb von 30 Tagen einfach eine entsprechende Benachrichtigung. Der Widerruf Ihrer Zustimmung kann sich jedoch nachteilig auf unsere Fähigkeit auswirken, Produkte und Dienstleistungen für Sie zur Verfügung zu stellen und unsere Beziehung aufrecht zu erhalten.

Unter bestimmten Umständen können wir, wie per Gesetz erlaubt oder erforderlich, persönliche Informationen ohne Ihr Wissen oder Ihre Zustimmung erheben, verwenden oder offenlegen. Diese Umstände beinhalten ggf. öffentlich verfügbare Informationen über Personen, bei denen die Erhebung oder Verwendung eindeutig im Interesse der Person ist und bei denen die Zustimmung nicht rechtzeitig eingeholt werden kann, um einen Verstoß oder eine Zuwiderhandlung gegen ein Gesetz zu untersuchen, einer Vorladung, einem Strafbefehl oder einem Gerichtsbeschluss nachzukommen, oder wie gesetzlich gefordert oder anderweitig gesetzlich erlaubt.

Dritte

Wir bleiben für alle persönlichen Informationen verantwortlich, die zur Bearbeitung an Dritte weitergeleitet wurden. Als solches stellen wir sicher, dass Dritte, die mit der Bereitstellung von Produkten oder Dienstleistungen für uns betraut sind, und denen persönliche Informationen zur Verfügung gestellt werden, diese kanadische Richtlinie einhalten, indem sie vergleichbare Sicherheitsmerkmale anbieten oder, wenn erforderlich, indem sie uns (im Rahmen einer Vertraulichkeitserklärung) versichern, dass sie die persönlichen Informationen nicht für einen anderen Zweck als den Zweck verwenden oder offenlegen werden, für den die persönlichen Informationen kommuniziert wurden.

Einschränkungen

Wir erheben nur die persönlichen Informationen, die notwendig sind, um die Zwecke zu erfüllen, die vor oder an dem Zeitpunkt der Erhebung identifiziert wurden, oder alle anderen entsprechenden und rechtmäßigen Zwecke oder wie per Gesetz gefordert.

Wir verwenden oder legen Ihre persönlichen Informationen nur für die Zwecke offen, für die sie erhoben wurden, oder für neue Zwecke, denen Sie zugestimmt haben, oder wie gemäß geltendem Recht gefordert oder anderweitig erlaubt.

Wir benötigen als Voraussetzung für das Liefern von Waren/Erbringen von Dienstleistungen oder als administrative oder unternehmerische Anforderung keine Zustimmung zu der Erhebung, Verwendung oder Offenlegung persönlicher Informationen über das hinaus, was für solche Zwecke erforderlich ist, oder um uns an Verpflichtungen gemäß geltendem Recht zu halten.

Speichern Persönlicher Informationen

Wir können Ihre persönlichen Informationen sowie Korrespondenz oder Kommentare in Ihrer entsprechenden Datei speichern. Wir werden Ihre persönlichen Informationen nur so lange verwenden, offenlegen oder speichern, wie dies notwendig ist, um die Zwecke zu erfüllen, für die sie erhoben wurden, sowie im Rahmen gesetzlicher oder wirtschaftlicher Anforderungen. Wir werden Mindest- und Maximalspeicherfristen sowie Verfahren für das Speichern und Löschen Ihrer persönlichen Informationen festlegen. Wenn persönliche Informationen gespeichert werden, um eine Entscheidung in Bezug auf Sie zu treffen, werden wir solche Informationen für ein Jahr speichern.

Zugriff auf Ihre persönlichen Informationen

Vorbehaltlich der Ausnahmen gemäß geltendem Recht werden wir Ihnen auf schriftliche Anfrage hin alle spezifischen persönlichen Informationen über Sie zur Verfügung stellen, die wir erhoben, verwendet oder offengelegt haben. Wir werden Ihnen solche Informationen in einer allgemein verständlichen Form zur Verfügung stellen, einschließlich einer Erklärung aller Abkürzungen oder Codes, und auf Anfrage auch gern in einem alternativen Format. Senden Sie Ihre Bitte um Zugriff einfach an den nachfolgend aufgeführten Datenschutzbeauftragten. Bitte seien Sie bei Ihrer Anfrage so genau wie möglich, damit wir die entsprechenden Fristen einhalten können.

Genauigkeit

Wir werden uns nach Kräften bemühen, sicherzustellen, dass Ihre persönlichen Informationen so genau, vollständig und aktuell sind wie möglich. Wir werden Ihre persönlichen Informationen nicht routinemäßig aktualisieren, es sei denn, ein solcher Prozess ist notwendig. Um uns zu helfen, sicherzustellen, dass Ihre persönlichen Informationen genau und aktuell sind, müssen Sie uns unverzüglich über alle Änderungen der Informationen informieren, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben.

Sie können die Genauigkeit oder Vollständigkeit der persönlichen Informationen, die wir über Sie haben, jederzeit vorbehaltlich der Ausnahmen gemäß geltendem Recht anfechten. Wenn Sie erfolgreich belegen, dass die persönlichen Informationen, die wir über Sie haben, ungenau oder unvollständig sind, werden wir die persönlichen Informationen wie gefordert ändern bzw. ergänzen. Gegebenenfalls werden wir die geänderten/ergänzten Informationen an Dritte weiterleiten, an die wir Ihre persönlichen Informationen kommuniziert haben.

Frist für die Beantwortung

Wir werden uns nach Kräften bemühen, alle schriftlichen Anfragen spätestens 30 Tage nach Erhalt solcher Anfragen zu beantworten. Ggf. werden wir Sie schriftlich informieren, wenn wir Ihre Anfragen innerhalb dieser Frist nicht beantworten können. Sie sind ggf. berechtigt, hinsichtlich dieser Frist eine Beschwerde bei der zuständigen Datenschutzkommission einzulegen.

Kosten

Wir werden den Zugriff wahrscheinlich kostenfrei ermöglichen. Wir behalten uns jedoch das Recht vor, eine entsprechende Gebühr zu erheben, wenn Sie die Transkription, Reproduktion oder Übermittlung solcher Informationen anfordern. Wir werden Sie nach Ihrer Bitte um Transkription, Reproduktion oder Übermittlung über den entsprechend anfallenden Betrag informieren. Sie werden dann Gelegenheit haben, Ihre Anfrage zurückzuziehen.

Identifikation in Verbindung mit Anfragen

Wir fordern ggf., dass Sie uns ausreichende Informationen zur Verfügung stellen, um sich zu identifizieren, bevor wir Informationen über das Vorhandensein, die Verwendung oder die Offenlegung Ihrer persönlichen Informationen herausgeben, die sich in unserem Besitz befinden. Alle solchen Informationen dürfen ausschließlich für diesen Zweck verwendet werden.

Sicherheitsmaßnahmen

Wir verwenden Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz vertraulicher persönlicher Informationen vor Verlust oder Diebstahl sowie unbefugtem Zugriff, Offenlegung, Kopieren, Verwendung oder Änderung. Diese Sicherheitsmaßnahmen beinhalten physische Maßnahmen, z. B. eingeschränkten Zugang zu Büros und Geräten, unternehmerische Maßnahmen, z. B. Sicherheitsüberprüfungen, und das Veröffentlichen der vorliegenden Richtlinie für entsprechende Mitarbeiter mit Anweisungen, in Übereinstimmung mit ihren Grundsätzen zu handeln (zum Beispiel Beschränkung des Zugangs/Zugriffs auf einer Need to know-Basis), sowie technologische Maßnahmen, z. B. die Verwendung von Passwörtern und/oder einer Verschlüsselung.

Kontakt

Persönliche Informationen befinden sich im Allgemeinen in den Büros unseres Unternehmens oder unserer Abteilungen. Eine Liste von Unternehmen, Abteilungen, Tochterunternehmen und verbundenen Unternehmen, für die die vorliegende Datenschutzrichtlinie gilt, kann auf Anfrage gerne zur Verfügung gestellt werden.

Bitte richten Sie alle Beschwerden oder anderen Anfragen bezüglich persönlicher Informationen, der allgemeinen Richtlinie, der Richtlinie der Europäischen Union oder der kanadischen Richtlinie an den Leiter unserer IT-Abteilung:

Candela Corporation
530 Boston Post Road

Wayland, MA 01778 USA

info@candelamedical.com